PSVaG PENSIONS-SICHERUNGS-VEREIN

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten für Rentner

Zieht der PSVaG Steuern und Krankenkassenbeiträge bei der Berechnung der Versorgungsleistung ab?

Wenn es sich um eine insolvenzgeschützte Rentenleistung handelt, wird die Allianz Lebensversicherungs-AG Zahlstelle für den PSVaG (siehe dazu auch Frage 10). Der PSVaG teilt die gesetzlich insolvenzgeschützte Leistung als Bruttobetrag mit. Eventuelle Abzüge für Steuern und Sozialversicherungsbeiträge werden bei der Auszahlung der Betriebsrenten durch die Allianz Lebensversicherungs-AG vorgenommen.

Wenn es sich hingegen um eine insolvenzgeschützte Kapitalleistung handelt, ist der PSVaG dazu verpflichtet die Lohnsteuer einzubehalten. Zudem besteht für den PSVaG hinsichtlich eventuell abzuführender Sozialversicherungsbeiträge eine Meldepflicht an Ihre Krankenkasse über die Höhe der Versorgungsleistung, sofern Sie gesetzlich, freiwillig oder über eine Familienversicherung in einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind.

« Zurück

Fragen und Antworten für Anwärter

Zieht der PSVaG Steuern und Krankenkassenbeiträge bei der Berechnung der Versorgungsleistung ab?

Wenn es sich um eine insolvenzgeschützte Rentenleistung handelt, wird die Allianz Lebensversicherungs-AG Zahlstelle für den PSVaG (siehe dazu auch Frage 10). Der PSVaG teilt die gesetzlich insolvenzgeschützte Leistung als Bruttobetrag mit. Eventuelle Abzüge für Steuern und Sozialversicherungsbeiträge werden bei der Auszahlung der Betriebsrenten durch die Allianz Lebensversicherungs-AG vorgenommen.

Wenn es sich hingegen um eine insolvenzgeschützte Kapitalleistung handelt, ist der PSVaG dazu verpflichtet die Lohnsteuer einzubehalten. Zudem besteht für den PSVaG hinsichtlich eventuell abzuführender Sozialversicherungsbeiträge eine Meldepflicht an Ihre Krankenkasse über die Höhe der Versorgungsleistung, sofern Sie gesetzlich, freiwillig oder über eine Familienversicherung in einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind.

« Zurück

Fragen und Antworten für Insolvenzverwalter

Zieht der PSVaG Steuern und Krankenkassenbeiträge bei der Berechnung der Versorgungsleistung ab?

Wenn es sich um eine insolvenzgeschützte Rentenleistung handelt, wird die Allianz Lebensversicherungs-AG Zahlstelle für den PSVaG (siehe dazu auch Frage 10). Der PSVaG teilt die gesetzlich insolvenzgeschützte Leistung als Bruttobetrag mit. Eventuelle Abzüge für Steuern und Sozialversicherungsbeiträge werden bei der Auszahlung der Betriebsrenten durch die Allianz Lebensversicherungs-AG vorgenommen.

Wenn es sich hingegen um eine insolvenzgeschützte Kapitalleistung handelt, ist der PSVaG dazu verpflichtet die Lohnsteuer einzubehalten. Zudem besteht für den PSVaG hinsichtlich eventuell abzuführender Sozialversicherungsbeiträge eine Meldepflicht an Ihre Krankenkasse über die Höhe der Versorgungsleistung, sofern Sie gesetzlich, freiwillig oder über eine Familienversicherung in einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind.

« Zurück